Unsere Geschichte

die Geschichte des Gebäudes, dass seit 2001 die Gaststätte beherbergt, begann schon im Jahr 1871. Damals als Scheune errichtet, können sie heute in unserem Saal gemütliche Stunden bei  einem von Ihnen abgestimmten  Menü bei ihrer Hochzeit,Familien oder Firmenfeier verbringen.

 

Vorher als Vereinsheim genutzt, konnte im Juli 2001 nach Anbau der Küche und der Wirtschaftsräume die Eröffnung der Burgschänke als Wirtshaus gefeiert werden.

 

Seit der Eröffnung wird die Burgschänke von Christiane Reber, verheiratete Kahlert geführt, welche seit der Hochzeit 2018 tatkräftig von ihrem Mann, Torsten Kahlert unterstützt wird. Heinrich Reber, der Vater von Christiane Kahlert hat seit der Eröffnung bis zu seinem Ableben die Gaststätte mit geführt und geprägt.

Tradtition, Heimatverbundenheit, die Mischung zwischen alt und moderne der Speisekarte können Sie in unseren urigen Gemäuern spüren, erleben und genießen.

Familie Kahlert wie das gesamte Burgschänketeam,

 

Freut sich auf Ihren Besuch.

Über uns